Kontakte Stellen Sie eine Fach
3
Auftreten der Herz- und Kreislauferkrankungen hängt von Zahnzustand ab
AUFTRETEN DER HERZ- UND KREISLAUFERKRANKUNGEN HÄNGT VON ZAHNZUSTAND AB


Die Wissenschaftler haben durch Erforschungen die folgenden Beziehungen festgestellt: kariöse Zähne und entzündetes Zahnfleisch enthalten eine Unmenge von Bakterien, die die Toxine produzieren. Diese Substanzen werden in das Blut absorbiert und treten die Gefäßwände und das Herz ein. Die Infektion breitet sich durch den Wurzelkanälen in den Kieferknochen und zerstört ihn, solche Zähne sollen häufig entfernt werden. Eine ständige Infektionsquelle senkt die Immunität, verschlechtert Verlauf von solcher chronischen Erkrankung wie Rheumatismus, betrefft den Herzmuskel, was zu Ischämie und Verschluss von Herzgefäßen führt. Deshalb sind rechtzeitige Inanspruchnahme des Zahnarztes und Vorsorgeuntersuchungen eines der Mittel von Prophylaxe der Herz- und Kreislauferkrankungen.