Kontakte Stellen Sie eine Fach
ORTHOPÄDIE

 

Orthopädie:

  • herausnehmbare Prothetik;

  • nicht-herausnehmbare Prothetik (metallfreie und Keramikverblendkronen);

  • Abfertigung von herausnehmbaren und festsitzenden Prothesen gestützt auf Implantaten.


Prothese ist ein Ersatz für fehlende Zähne.

Prothetik ist ein Behandlungsprozess für den Wiederaufbau der verlorenen Zähne.

Methoden der Untersuchung des Patienten werden in subjektive und objektive unterteilt. Subjektive Untersuchung basiert auf Abfrage des Kranken, objektive - auf Ergebnissen der instrumentellen und Laboruntersuchungsmethoden.


(Рисунок)


Bevor Prothetik sollen die folgenden Prozeduren durchgeführt werden:

  • Sanierung des Mundraums;

  • Zahnbelagentfernung;

  • Behandlung von einfachen und komplizierten Karies;

  • Extraktion der Zähne, die nicht behandelt werden können;

Aufsetzung der Krone erfolgt mit Hilfe des Stiftzahnes, dessen obligatorischer Teil ein Stift ist, der in Wurzelkanal eingeht und dann eine künstliche Krone.

Anforderungen an die Prothetik:

  • Kanal soll gut passierbar und bis der Spitze plombiert sein;

  • Kanal soll über dem Zahnfleisch vorragen oder auf einem Niveau damit sein;

  • der überstehende Teil der Wurzel soll feste Wände haben, die nicht vom Karies betroffen sind.

 

Um solche Situationen zu vermeiden, ist es notwendig den Zahnarzt in Winniza mindestens einmal alle sechs Monate zu besuchen. Wenn Sie schon eine Prothese haben, dann brauchen Sie die zahnärztliche Klinik nicht seltener als einmal pro Quartal zu besuchen.